Spendenarten

Spendenarten

Die Stiftung ist langfristig auf Zuwendungen angewiesen. Gesunde, gute gepflegte und trainierte Tiere müssen von fachlich qualifiziertem Personal den Kindern und Erwachsenen nahe gebracht werden. Der Vorstand und der Stiftungsrat arbeiten ohne Bezahlung und ehrenamtlich. Die pädagogische und therapeutische Arbeit erfordert Menschen mit hoher fachlicher Qualifikation. Für Haus, Hof und Ställe wird ständig gesorgt und dafür braucht es Arbeitskraft, Maschinen und Gerät.

Mit tiergestützter Arbeit haben wir uns eine der aufwändigsten Pädagogik- und Therapiemöglichkeiten "ausgesucht".

Wir danken ganz herzlich den bisherigen Spendern für ihre Großzügigkeit. Für Menschen, die uns unterstützen können und möchten haben wir nachstehend Möglichkeiten aufgezeigt.

 

Allgemeine Spende

Sie unterstützen mit einem einmaligen Spendenbetrag die tägliche Arbeit der Stiftung.

 

Regelmäßige allgemeine Spende

Mit Hilfe eines Dauerauftrags helfen Sie uns z. B. monatlich oder vierteljährig.

 

Projektbezogene Spenden

Sie unterstützen für einen Projektzeitraum ein bestimmtes Projekt,  z. B. zehn Reittherapiestunden für ein behindertes Kind, dessen Eltern Hartz IV Empfänger sind.

 

"Geschenkersatz"-Spende

Anlässlich von Feiern wie zu Geburtstagen, Weihnachten, Jubiläum o.ä. verzichten Sie auf mehr oder weniger nützliche herkömmliche Geschenke und lassen zugunsten der Stiftung spenden.

 

Testamentarische Zuwendung

Sie begünstigen die Stiftung in diesem Fall in Ihrem Testament (anwaltliche Beratung empfohlen).

 

Zustiftungen

Sie werden Stifter bei Tier hilft Mensch und setzen sich damit langfristig für die Einrichtung ein. Selbstverständlich wird auf Wunsch Ihr Name in allen Veröffentlichungen erwähnt. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt für ein persönliches Gespräch auf.